NTV übernimmt Tabellenspitze

Bericht vom 07.12.2013 (Clemens Weber)
Nach dem 89:59-Erfolg gegen den SV Blau-Weiß Ramsloh bleiben die Norder Basketballer die Hinrunde über in der Jahnhalle ungeschlagen. Durch den Sieg ist Norden mindestens bis Sonntag Tabellenführer.

Der NTV war von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft. Nach vier Minuten führten die Norder mit 11:0. Im Angriff lief der Ball bei den Gastgebern gut und es konnten die freien Schützen gefunden werden. In der fünften Minute stand es 16:3. Danach fand auch der Aufsteiger aus Ramsloh besser in die Begegnung und konnte einige Punkte erzielen. Nach dem ersten Viertel führte der NTV mit 27:11. Das zweite Viertel verlief ausgeglichen. Zunächst konnte Ramsloh etwas verkürzen, ehe Norden die Führung auf 38:16 ausbaute. Ramsloh zeigte sich in dieser Phase an der Freiwurfelinie sicher, wodurch die Punktedifferenz gehalten wurde. Zur Halbzeit war Norden weiter mit 42:26 in Front.
In der zweiten Hälfte war der Gastgeber zunächst wacher. Nach zwei Minuten stand es 46:26. Danach gestaltete der Gast das Spiel ausgeglichen und verwandelte die offenen Würfen. Bis zum Viertelende behauptete Norden souverän die Führung und es ging beim Stand von 60:41 in die letzten zehn Minuten. Im vierten Viertel ließ der NTV nichts mehr anbrennen. Die Norder nutzten ihre Schnelligkeit aus und auch die Centerspieler kamen gut in Szene, so dass es sechs Minuten vor dem Ende vorentscheidend 70:45 stand. In den letzten Minuten ging es auf beiden Seiten noch einmal hin und her. Am Ende gewinnen die Norder durch den ungefährdeten Erfolg auch ihr letztes Heimspiel in diesem Jahr.

Nach dem achten Saisonerfolg im neunten Spiel ist der NTV erstmals in dieser Saison Tabellenführer. Am Sonntag haben die bislang ungeschlagenen Papenburger jedoch die Chance wieder vorbeizuziehen. Im Jahr 2013 konnte Norden nur ein einziges Spiel in der Jahnhalle nicht gewinnen und trifft im letzten Hinrundenspiel am 21.12. auswärts auf den TV Oldersum. Gegen die starken Oldersumer möchte der NTV die gute Hinrunde erfolgreich abschließen.

Punkteverteilung:
de Vries, H. 27/2; Dirks, S.; Grensemann, A.; Grensemann, T. 20/1; Janssen, R. 13/3; Klein, O. 12; Sasse, T. 10; Swalve, J. 7

Aktuelle Termine:

Lauftreff:
20.09.2019, 17:30 - 20.09.2019, 18:30:
11. Emder Sparkassen Delftlauf am 20.09. 2019.