Spannender 3:1 Sieg für Norden

Bericht vom 22.01.2018 (Sandra Valpertz)
Am vergangenen Samstag waren die Volleyballerinnen des Norder Turnvereins zu Gast bei der VG Emden II und siegten mit 3:1 Sätzen.

Der erste Satz bestach durch sehr gute Ballangaben, die viele direkte Punkte brachten. Katharina Richlowski, Gesa Ennen und Regina Heidenreich verunsicherten die jungen Gegnerinnen durch ihre starken Angabenserien, sodass sich diese recht schnell mit 25:12 geschlagen geben mussten.

Dass der zweite Satz dann kein Zuckerschlecken mehr werden würde, war den Norderinnen von Anfang an klar, denn so einfach würden die Gastgeberinnen sich nicht geschlagen geben. Schnell führte die VG Emden II mit 5:2 und die NTV Damen wurden sichtlich nervöser. Das Zuspiel war deutlich schlechter, sodass die beiden Stellspielerinnen Jessica Domaschkin und Ilka Froböse sehr bemüht waren die Bälle noch zum Angriff zu bekommen. Trotz großen Kampfgeistes reichten die Bemühungen der Norderinnen nicht aus und mussten sich mit 23:25 geschlagen geben.

Im dritten Satz wollten die Norderinnen wieder das Zepter in die Hand nehmen, allerdings gelang ihnen dies nicht zu Beginn. Teilweise mussten sich die Norderinnen mit einem Rückstand von 5 Punkten abkämpfen. Die Norder Damen wussten, dass jetzt etwas passieren muss, durch präzise platzierte Rückraumangriffe und trickreich gelegte Bälle gelang den Norderinnen schnell der Punktausgleich und danach eine knappe Führung, sodass der Satz mit 25:23 an die Norder Damen ging.

Im vierten Satz wollten die NTV Damen das Spiel für sich gewinnen und auch die Emderinnen kämpften um jeden Ball. Ein ständiger Führungswechsel begleitete das spannende Spiel. Bei einem Punktestand von 20:22 wurde Tina Meyer eingewechselt, die auf Anhieb ihre Spritzigkeit unter Beweis stellte. Somit gelang den Norderinnen der Satzgewinn mit 25:23 und das Spiel konnte mit 3:1 für die NTV Damen abgeschlossen werden.

 

Am kommen Sonntag, 28.01.2018, um 10.00 Uhr bestreiten die Norderinnen ihr nächstes Heimspiel gegen die VG Emden und die VG Aschendorf/Papenburg II.

 

Spielerinnen: Jessica Domaschkin, Antje Kipke, Ilka Froböse, Katharina Richlowski, Regina Heidenreich, 

Gesa Ennen und Tina Meyer


Aktuelle Termine:

Lauftreff:
08.06.2018, 18:00 - 08.06.2018, 19:00:
13. Abendlauf - 35. Volkslauf TV Marienhafe

Lauftreff:
11.06.2018, 18:00:
EWE Nordseelauf Norddeich 11.06.2018