Nordseeman/Nordseewoman 2016 am 14.08.2016

Bericht vom 21.08.2016 (Günther Oldendorf)
Am Sonntag nach unserem Sommerfest gab es für drei Triathleten kein Ausschlafen. in Wilhelmshaven stand der Nordseeman/ die Nordseewoman-Triathlon an. Hier wurde auch die niedersächsische Landesmeisterschaft ausgetragen. Für den Norder-TV gingen Imke Albowitz, Matthias Heinken und Robert Frerichs an den Start.

[Bericht:Matthias Heinken]

Nordseeman/Nordseewoman 2016
Sprintdistanz (0,5/20/5):  140 Teilnehmer, 94 Männer und 46 Frauen
Imke Albowitz Platz 23; U18 Platz 1; 00:15:23; 00:49:46; 00:29:44 Gesamt 01:34:54

Mitteldistanz (1,9/90/21,1): 209 Teilnehmer, 179 Männer und 30 Frauen
Matthias Heinken Platz 6 (NDS Platz 3); TM 20 Platz 1; 00:33:11; 02:25:18; 01:24:55 Gesamt 04:23:26
Robert Frerichs Platz 131; TM 40 Platz 17;  00:40:46; 03:06:25; 01:56:21  Gesamt 05:43:34

Mission Titelverteidigung: Check

Am Sonntagmorgen um 6:30 Uhr ging es los in Richtung Wilhelmshaven zur Landesmeisterschaft auf der Triathlon Mitteldistanz. Für Matthias hieß das den Kampf um die Verteidigung des, im letzen Jahr errungenen, Landesmeistertitels in der TM 20. Bei guten Bedingungen mit Temperaturen von ca. 17°C in der Luft und 19°C im Wasser ging es für Robert und Matthias an den Start. Imke die erst am Nachmittags an den Start ging konnte zu dem Zeitpunkt noch ganz in Ruhe ihr Frühstück genießen.
Jetzt galt es die 1,9Km lange Schwimmstrecke im Banter See zu meistern. Begleitet von zahlreichen Quallen. Matthias konnte als 13. aus dem Wasser springen und so schnell wie möglich auf sein Triathlon-Rad steigen ein wenig später auch Robert, der nach seinem Thailandurlaub nur eine kleine Vorbereitungszeit hatte und sich spontan zu dem Start entschlossen hatte.
Nach einer Rasanten Radfahrt auf dem fünffachen Rundkurs über 90Km entlang am Marinestützpunkt , konnte Matthias sich gut behaupten und arbeitete sich bis auf den 8. Platz vor. 
Jetzt schnell vom Rad und rein in die Laufschuhe zur letzten Disziplin. Zum Finale musste ein Halbmarathon bewältigt werden. Gelaufen wurde auf einer Wendepunktstrecke entlang am Süddeich, diese 5km lange Strecke musste 4 mal bewältigt werden. Erst war es noch sehr einsam auf der Laufstrecke, aber dadurch konnte Matthias seine nächsten Konkurrenten gut erkennen und die Verfolgung aufnehmen. In der nächsten Runde füllte sich dann die Laufstrecke.  Nach den Kräftezehrenden ersten beiden Disziplinen konnte Matthias in seiner Paradedisziplin noch ein Paar Plätze gut machen und erreichte als 6. das Ziel. Sichtlich erleichtert im Ziel erfreute sich Robert riesig über die Bewältigung seiner ersten Mitteldistanz  und Matthias stolz über die Verteidigung des Landesmeistertitels und dem dritten Platz unter allen Niedersächsischen Teilnehmern
Jetzt da wir durch waren ging es für Imke an den Start auf der Sprintdistanz. Auch Sie war wie Robert das erste Mal beim Nordseeman am Start. Dabei hatte Imke eine Strecke von 500m schwimmen, eine Runde von 20Km Radfahren und im Anschluss eine Runde über 5Km zu meistern. Bei Ihrem zweiten Triathlon könnte Imke sich in Ihrer Altersklasse  mit dem ersten Platz behaupten und sagte zu im nächsten Jahr dort wieder an den Start zu gehen.  Zuhause angekommen hieß es erst mal die Beine hochlegen!

Bilder zum Bericht:


 


 


 


 


 


 


 


 

 

Aktuelle Termine:

Lauftreff:
28.06.2019, 18:00 - 28.06.2019, 19:30:
Fuchsienlauf Ihlow 28.06.2019