Bikefitting ist nicht nur was für Profis

Bericht vom 10.12.2015 (Günther Oldendorf)
Das die richtige Radeinstellung auch für den Freizeitsportler erhebliche Vorteile bringen kann, dass wurde in einem Vortrag am vergangenen Mittwoch im Mittelhaus erstklassig erläutert.

[Bericht: Gerd Wolken]

Auf Einladung der Triathlonabteilung des TV Norden sind am vergangenen Mittwoch ca. 50 Radsportler aus Norden und den befreundeten Vereinen aus Aurich und Hage zu einem Vortrag über Radeinstellung im Mittelhaus in Norden zusammen gekommen. In Zusammenarbeit mit Oliver Brau „de Fietsenmaker“ konnte mit Martin Schwier aus Elmshorn ein echter Fachmann in Sachen Bikefitting nach Ostfriesland geholt werden. Während es im Profisport schon lange gängige Praxis ist, geht es bei vielen Hobbysportlern immer noch mit „Pi mal Daumen“ an die Radeinstellung. Beim Bikefitting geht es hauptsächlich darum, das Renn-, bzw. Zeitfahrrad an den Sportler anzupassen um Verletzungen oder Schmerzen zu vermeiden. In dem kurzweiligen Vortrag wurde neben wertvollen Tipps, wie zum Beispiel die richtige Wahl des Sattels für Frauen und Männer, die Radeinstellung erklärt und in der Praxis gezeigt.

www.veloskop.info

 

Bilder zum Bericht:


 


 


 

Aktuelle Termine:

Lauftreff:
28.06.2019, 18:00 - 28.06.2019, 19:30:
Fuchsienlauf Ihlow 28.06.2019