3. Platz im ersten Wettkampf des Jahres

Bericht vom 24.05.2015 (Günther Oldendorf)
Matthias Heinken belegt in Steinfurt den dritten Platz in seiner Altersklasse und wird neunter in einem stark besetzten Starterfeld.

Einen guten Einstieg in die Wettkampfsaison hat am Pfingstsamstag Matthias Heinken erlebt. Der Triathlet vom Norder-TV ging beim Volksbank-Triathlon Steinfurt auf der olympischen Distanz an den Start. Aufgrund des frühen Termins wird hier das Schwimmen immer in einem Freibad auf einer 50 m-Bahn durchgeführt und auf eine 1000 m-Distanz gekürzt. In einem stark besetzten Teilnehmerfeld kam Heinken nach 17:56 Minuten aus dem Wasser. Für die Radstrecke von 40 Kilometern benötigte er inklusive der Wechselzeiten 1:04:32 Stunden. Damit kratzte er knapp an einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 40 Kilometern pro Stunde. Beim anschließenden Lauf auf zum größten Teil unbefestigten Wegen hatte er mit Magenproblemen zu kämpfen. Dennoch konnte er eine passable Zeit von 40:33 Minuten erlaufen. Mit der Gesamtzeit von 2:03:01 Stunden hatte er sein Ziel, unter 2 Stunden zu bleiben zwar knapp verfehlt, doch  reichte es für den dritten Platz in seiner Altersklasse. Der neunte Platz im Gesamtklassement war für ihn ebenfalls zufriedenstellend. Als nächstes stehen für Heinken neben vielen Trainingseinheiten weitere Vorbereitungswettkämpfe, unter anderem in Steinbeck und Ihrhove an. Im September will er dann im Rahmen des 10. NordseeMan in Wilhelmshaven bei den Niedersächsischen Landesmeisterschaften über die Mitteldistanz (1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren, 21 km Laufen) an den Start gehen.

Quelle: http://triteam-steinfurt.de/steinfurter-vr-bank-triathlon

 

Bilder zum Bericht:


ungewohnter Schwimmwettkampf  


vom Schwimmen aufs Rad  


geschafft  


 

 

 

Aktuelle Termine:

Lauftreff:
28.06.2019, 18:00 - 28.06.2019, 19:30:
Fuchsienlauf Ihlow 28.06.2019