TV Norden mit Auswärtserfolg

Bericht vom 17.11.2013 (Clemens Weber)
Die NTV Basketballer gewinnen in Wiesmoor mit 30:80 und setzen sich mit dem fünften Sieg im sechsten Spiel in der Spitzengruppe der Bezirksklasse Ostfriesland fest.

Im Spiel gegen das Tabellenschlusslicht mussten die Norder auf die Flügelspieler Kai Endlein (Fingerbruch), Ingo de Vries (4 Spiele Sperre) sowie Center Siewert André verzichten. Im Angriff zeigte sich der Gast von Beginn an gut aufgelegt und verwandelte seine Würfe sicher. Nach vier Minuten stand es 6:9 für Norden. Wiesmoor verkürzte eine Minute später auf 8:9, ehe dem Gastgeber in der Offensive nicht mehr viel gelang. Norden ließ den Ball in den nächsten Minuten gut laufen und verwandelte die resultierenden Drei-Punkte-Würfe hochprozentig. Nach den ersten zehn Minuten führte der NTV mit 12:24. Im zweiten Viertel zeigte sich ein ähnliches Bild. Wiesmoor spielte seine Angriffe zunächst gut heraus, scheiterte aber zu häufig im Korbabschluss, sodass Norden die Führung nach fünf Minuten auf 12:33 ausbauen konnte. Durch fünf in Folge verwandelte Drei-Punkte-Würfe lag der NTV zur Halbzeit beruhigend mit 18:48 in Front.
In der zweiten Halbzeit fanden zunächst beide Teams offensiv nicht gut in die Partie. Nach fünf Minuten führte Norden mit 18:51. Danach trafen die Gäste wieder einige Würfe. Wiesmoor hingegen gelangen im gesamten dritten Viertel nur zwei Punkte, wodurch der NTV mit einem vorentscheidenden 20:61 Vorsprung in die letzten zehn Minuten ging. Im Schlussviertel ging es noch einmal hin und her. Aus der Distanz traf der NTV weiter die offenen Würfe und konnte insgesamt 15 Drei-Punkte-Würfe verwandeln. Wiesmoor zeigte sich im Angriff auch verbessert, sodass es vier Minuten vor dem Abpfiff weiter 24:71 für Norden stand. Am Ende gewinnt der NTV, nach guter Teamleistung, mit 30:80 und setzt sich durch den über weite Strecken ungefährdeten Auswärtssieg in der Spitzengruppe der Bezirksklasse fest.

Bereits am Mittwoch (20.11.) empfangen die Norder in der Jahnhalle um 20:00 Uhr Fortuna Logabirum II und möchten im siebten Spiel den sechsten Erfolg einfahren.

Punkteverteilung:
de Vries, H. 12/3; Dirks, S. 2; Grensemann, A.; Grensemann, T. 27/4; Janssen, R. 24/6; Klein, O. 4; Sasse, T. 9/3; Swalve, J. 2

Aktuelle Termine:

Lauftreff:
20.09.2019, 17:30 - 20.09.2019, 18:30:
11. Emder Sparkassen Delftlauf am 20.09. 2019.