NTV nach Arbeitssieg im Halbfinale

Bericht vom 29.08.2013 (Ingo de Vries)
Die Norder Basketballer schlagen den PSV Aurich-West in einem hart umkämpften Spiel mit 67:79 und ziehen ins Halbfinale des Unterbezirkspokals Ostfriesland ein.


Das erste Viertel begann schleppend. Nach vier Minuten stand es 6:3 für Aurich. Danach kamen die Norder etwas besser ins Spiel und konnten nach fünf Minuten mit 7:8 in Führung gehen. In der Folge kam der NTV vor allem über Distanzwürfe zu Punkten, da der PSV in der kleinen Halle die Räume unter den Körben gut zu machte. Nach den ersten zehn Minuten hieß es 17:15 für den Gastgeber. Im zweiten Viertel erwischte Norden den besseren Start und ging nach zwei Minuten wieder mit 19:22 in Führung. Der PSV ließ sich aber in dieser Phase nicht abschütteln und erzielte seine Punkte vor allem am Brett, sodass es nach fünf Minuten 25:26 stand. Bis zur Halbzeit konnten die Norder die Führung wieder auf 34:39 ausbauen.
Nach der Halbzeit vergaben die Norder, wie im gesamten Spiel, viele einfache Würfe, sodass Aurich nach zwei Minuten wieder mit 40:39 führte. Das Spiel blieb auch danach weiter spannend, da sich keines der beiden Teams absetzen konnte. Nach sieben Minuten stand es 48:49 für Norden. Vor den letzten zehn Minuten lagen die NTV Basketballer knapp mit 53:56 in Front. Im letzten Viertel legte der NTV in der Verteidigung einen Gang zu und konnte die vielen Ballgewinne in Schnellangriffen zu Punkten verwandeln. Nach zwei Minuten hieß es 53:62 für Norden. Danach blieb der Gast die spielbestimmende Mannschaft und konnte die Führung nach fünf Minuten vorentscheidend auf 55:73 ausbauen. Die Auricher steckten allerdings bis zum Ende nicht auf und konnten bis zum Schlusspfiff noch auf 67:79 verkürzen.

Am Ende gewinnen die Norder Basketballer ein durchweg spannendes, aber nicht immer hochklassiges Spiel, mit 67:79 und ziehen damit ins Halbfinale des Pokals ein. Damit treffen die Norder auf den Sieger der Partie BSV Bingum gegen den TG Wiesmoor die am 31.08. ausgespielt wird.

Punkteverteilung:
André, S. 7; Arends, T. 3/1; de Vries, I. 24; de Vries, H. 15/2; Dirks, S.; Grensemann, A.; Grensemann, T. 22/4; Klein, O. 5; Sasse, T. 3/1

Aktuelle Termine:

Lauftreff:
20.09.2019, 17:30 - 20.09.2019, 18:30:
11. Emder Sparkassen Delftlauf am 20.09. 2019.